Dr. med. Michael Höppner - Facharzt für Urologie

Nehmen Sie Kontakt zur Urologischen Gemeinschaftspraxis in München auf.

Krankheitsbilder

Nierensteine

Nierenstein-Symptome treten nicht immer auf: Nierensteine, die ruhig in den Nieren liegen, bereiten im Allgemeinen keine Beschwerden. Sie werden oft nur zufällig im Rahmen einer Ultraschall- oder Röntgenuntersuchung entdeckt. Erfahren Sie hier, ab wann Nierensteine zum Problem werden.

Hanwegsinfektion

Als Harnwegsinfektion bezeichnet man verschiedene Schleimhautentzündungen der ableitenden Harnwege. Dazu gehören jene Organe, die den Urin von den Nieren nach außen transportieren. Meistens steigen die Bakterien beginnend von der Harnröhre zur Harnblase und manchmal auch weiter in Richtung der Nieren auf.

Blasenentzündung

Eine Blasenentzündung ist schmerzhaft. Männer sind eher selten davon betroffen, wohingegen laut Schätzungen jede zweite Frau einmal im Leben unter der Erkrankung leidet.

Üblicherweise handelt es sich bei der Blasenentzündung um eine Infektion der Harnwege mit Bakterien, selten sind Viren, Parasiten oder Pilze im Spiel.

Prostatavergrößerung

Die genaue Ursache für die Prostatavergrößerung ist nicht geklärt. Man weiß heute aber, dass nicht nur eine Ursache verantwortlich zu machen ist, sondern wohl mehrere gleichzeitig. So ist eine der Hauptursachen die Veränderung des Hormonhaushaltes, insbesondere von Testosteron und Östrogen, im männlichen Organismus, die sich mit zunehmendem Alter einstellt.

Geschlechtskrankheiten

Die häufigsten Arten der sexuell übertragbaren Geschlechtskrankheiten in Deutschland sind Chlamydien, Syphilis, Gonorrhoe, Genitalherpes und Genitalwarzen (dies sind die behandelbaren), sowie Hepatitis B und C und HIV (diese sind nicht oder nur sehr schwer behandelbar).

Krankheitsbilder

Informationen über Krankheitsbilder erhalten Sie in einem persönlichen Gespräch mit Herrn Dr. med. Michael Höppner | Urologie München  

Dr. med. Michael Höppner - Facharzt für Urologie